VERBINDLICHKEIT

Wir betonen unsere Verbindlichkeit zu unserer sozialen und natürlichen Umwelt durch folgende Voraussetzungen und Vorkehrung unsererseits:

. INNOVATION: Verarbeitung und Vermarktung eines Produktes mit ökologischem Hintergrund, Herkunftsidentität mit Bequemlichkeit und Genuss für den Endverbraucher.

. NACHHALTIGKEIT: verantwortungsvoller Umgang mit Material und Abfälle jegliche Umweltbelastung und deren verursache Kosten in der gesamten Herstellungsprozess zu garantieren (vom Gewinn des Rehstoffe bis zum verkaufslokal).

. AUFWERTUNG DER LÄNDLICHEN KULTURIDENTITÄT TENERIFFAS: die Aufwertung eines regionalen Landwirtschaftsproduktes in seine einheimischen Variationen, deren traditionelle.- und landbautechnischen Produktionsweise und die Wahrnehmung seiner geruchsinnlichen Eigenschaften.

. WIRTSCHAFTLICHKEIT UND EFFIZIENZ: dieses Projekt erreicht eine Reife der Machbarkeit ohne die ethische, moralische, soziale und Umwelt-Nachhaltigkeit zu unterwandern.

. UMWELT UND LANDSCHATFSERHALTUNG: die Verwendung der traditionalen Techniken der Landwirtschaft verringert erheblich die Verwendung von kohlenwasserstoffhaltigen Produkte und deren Emission und trägt somit ein Beitrag zum Umweltschutz und Landschaftserhalt.

. MAMÁ CANEs BEITRAG ZUR REGIONALEN ENTWICKLUNG: das Projekt ist auf die Verarbeitung und Vermarktung del Herkunftsbezeichneten "D.O. Papas Antiguas de Canarias" die "Papa Bonita" aus Teneriffa in biologisch abbaubare Verpackungen gerichtet.  Die Verwendung der lokalen und traditionellen Kartoffelvariationen fördert den Erhalt der Artenvielfalt, der traditionellen Landwirtschaftstechniken wie auch der völkerkundlichen Bräuche.

Mamá Cane fördert auch die Schaffung neuer Arbeitsplätze im Primärsektor wie auch den Erhalt indirekte Arbeitsplätze und wirkt somit unterstützend gegen die Landflucht auf der Insel.

. DIREKTE EINWIRKSAME AKTIONEN: verbindliche Zusammenarbeit und Vereinbarungen mit lokalen Landwirte und deren Verbände für die Gestaltung fairer Preise, hinsichtlich der Kontinuität des Anbaus wie auch die wirtschaftliche Ausführbarkeit des Projektes.

Zum jetzigen Zeitpunkt sind wir sehr Glücklich dieses Prinzip der Zusammenarbeit ins Leben erweckt zu haben mit der Teilnahme von örtlichen Vereinigungen die "Asociación de Cosecheros de papa bonita y cultivos tradicionales de Icod El Alto" und die "SAT" (Sociedad Agricola de Transformación/Landwirtschaft Vereinigung der Verarbeitung) Papa Bonita, einzige Ernte Vereinigung mit dieser Anerkennung auf den Kanaren.